News
 

Campinglust der Deutschen lässt nach

Wiesbaden (dts) - Auf deutschen Campingplätzen ist die Zahl der Übernachtungen in den ersten acht Monaten des Jahres 2010 zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum rund 20,9 Millionen Übernachtungen registriert, dies entspricht einem Rückgang von 2,1 Prozent. Im Jahr 2009 war die Zahl der Übernachtungen auf Campingplätzen im Vergleich zu 2008 um 9,3 Prozent angestiegen.

Im Zeitraum Januar bis August 2010 zeigt sich ein Rückgang der Übernachtungszahlen auf Campingplätzen, obwohl die Zahl der Übernachtungen in Deutschland insgesamt um 2,8 Prozent zunahm. Der Rückgang ist auf die gesunkene Übernachtungszahl deutscher Campinggäste zurückzuführen. Sie ging um 3,2 Prozent auf 17,6 Millionen zurück. Dagegen nahm die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland um 4,0 Prozent auf 3,3 Millionen zu.
DEU / Daten / Natur / Reise
16.11.2010 · 08:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen