News
 

Cameron kündigt «Titanic» in 3D an

Rancho Palos Verdes (dpa) - Starregisseur James Cameron will eine 3D-Version seines Erfolgsfilms «Titanic» auflegen. Das kündigte er in einem Interview mit dem «Wall Street Journal» an. Der Film soll 2012 fertig sein, zum 100. Jahrestag des Untergangs der «Titanic». Bei dem Unglück am 14. April 1912 waren etwa 1500 Menschen umgekommen. Camerons Verfilmung mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet von 1997 war ein Kassenschlager.
Film
04.06.2010 · 00:17 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen