News
 

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Community-Manager: 'Call of Duty wird nicht nach dem Copy/Paste-Muster entwickelt'


Call of Duty: Modern Warfare 3
Dan Amrich, Community-Manager bei Publisher Activision, hat sich auf dem offiziellen US-PlayStation-Blog auf eine Diskussion mit mehreren Nutzern über die Wertigkeit der nach Ansicht einiger Spieler etwas überteuerten Karten-DLC-Pakete für den Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 eingelassen. Auf der englischsprachigen Webseite gamersmint.com wurden die Aussagen Amrichs anschließend noch einmal gesammelt in einem Artikel zusammengefasst, woraufhin sich eine neue Diskussion entsponn, in deren Verlauf schließlich der Vorwurf aufkam, Activision würde jedes Jahr nur eine aufpolierte Kopie des jeweiligen Vorgängers auf den Markt bringen.

Ein Vorwurf, gegen den sich Amrich in den Artikel-Kommentaren dann allerdings verwehrte. Zwar respektiere er es, wenn jemandem Call of Duty nicht gefalle, nach einem Copy/Paste-Muster werde die Spielereihe aber ganz gewiss nicht entwickelt, so Amrich:
"Wenn ihr das Gefühl habt, dass Call of Duty eure Zeit und euer Geld nicht wert ist, dann respektiere ich das. Sehr viele andere Leute (mich selbst mit eingeschlossen) genießen es, das Spiel zu spielen, und denken, dass die Karten ihr Geld wert sind. Aber wir alle treffen unterschiedliche Entscheidungen, weil es eben sehr viele Arten von Spielen da draußen gibt. Ich denke allerdings auch nicht, dass die Spiele jedes Jahr nach einem Copy/Paste-Muster entwickelt werden, sondern viel mehr all das bereits beinhalten, was ihr euch in einem Spiel wünscht."
Gaming-News
[onlinewelten.com] · 22.04.2012 · 16:30 Uhr · 455 Views
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.04.2014(Heute)
22.04.2014(Gestern)
21.04.2014(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News