News
 

BVB-Verteidiger Piszczek bricht Training wegen Muskelverhärtung ab

Dortmund (dts) - Der deutsche Meister Borussia Dortmund bang vor dem Saisonauftakt gegen Werder Bremen um Außenverteidiger Lukasz Piszczek. Wie der Verein mitteilte, brach der 27-Jährige am Dienstag das Training aufgrund einer Verhärtung in der Oberschenkelmuskulatur ab. "Eine Prognose kann ich nicht abgeben, ich bin kein Arzt", sagte der Pole der Vereinsseite bvb.de.

Eine eingehende Untersuchung am Mittwochvormittag bei Mannschaftsarzt Markus Braun im Knappschaftskrankenhaus in Brackel soll nun weitere Erkenntnisse bringen. Die Dortmunder starten am Freitag mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen in die neue Saison.
Sport / DEU / 1. Liga / Fußball
22.08.2012 · 07:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen