News
 

BVB-Trainer Klopp gerät nach 4:2-Sieg ins Schwärmen

St. Petersburg (dts) - Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, ist nach dem 4:2-Sieg seiner Mannschaft im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Zenit St. Petersburg ins Schwärmen geraten. Sein Team sei "nahe am Optimum" gewesen, sagte Klopp nach Abpfiff der Partie dem Bezahlsender Sky. "Das war eine Pressing- und Gegenpressing-Lehrveranstaltung. Die Mannschaft hat sensationell gut in den Räumen agiert, hat die Zweikämpfe gesucht, gefunden und gewonnen, und tolle Momente daraus entstehen lassen."

BVB-Kapitän Sebastian Kehl war nach dem Triumph ebenfalls glücklich: "Wir haben in den ersten fünf Minuten zwei Tore geschossen und somit das Spiel in die richtige Richtung gebracht. Ich glaube, damit haben wir St. Petersburg sehr, sehr verunsichert und konnten dann unser Spiel durchziehen."
Sport / DEU / Russland / Fußball
26.02.2014 · 07:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen