News
 

Button in Singapur-Qualifikation vorzeitig raus

Singapur (dpa) - Im Formel-1-Titelrennen hat WM-Spitzenreiter Jenson Button einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der Brawn-Fahrer verpasste als Zwölfter die finale Qualifikationsrunde zum Großen Preis von Singapur. Auch Ferrari enttäuschte. Der Finne Kimi Räikkönen schied als 13. ebenfalls vorzeitig aus. Sein italienischer Teamkollege Giancarlo Fisichella hatte am Hafen von Singapur bereits im ersten Durchgang die Segel streichen müssen.
Motorsport / Formel 1 / GP Singapur / Qualifikation
26.09.2009 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen