News
 

Butterwegge gibt Linke Korb für Präsidentschaftskandidatur

Köln (dpa) - Der Kölner Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge hat der Linkspartei eine Absage für eine Kandidatur für das Bundespräsidentenamt gegeben. Er stehe nicht zur Verfügung, weil er morgen Vormittag nicht in eine Kampfabstimmung gegen zwei so honorige Persönlichkeiten reingehen wolle, sagte der 61-jährige Professor der Nachrichtenagentur dpa in Köln. Morgen will die Linke einen Gegenkandidaten zum früheren DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck nominieren. Zur Wahl hat die Linke nun noch Nazi-Jägerin Beate Klarsfeld und die Bundestagsabgeordnete Luc Jochimsen.

Parteien / Linke / Bundespräsident
26.02.2012 · 19:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.11.2017(Heute)
20.11.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen