News
 

Busunglück in Brasilien: 15 Tote und 30 Verletzte

São Paulo (dpa) - Bei einem schweren Busunglück sind in Zentralbrasilien 15 Menschen getötet und 30 verletzt worden. Wie lokale Medien berichteten, stießen zwei Omnibusse frontal zusammen. Einer der Busse hatte nach Angaben der Verkehrspolizei vor der Kollision zu einem unerlaubten Überholmanöver angesetzt. In beiden Fahrzeugen befanden sich rund 80 Passagiere. Der Unfall ereignete sich bereits am Samstag in der Nähe des Ortes Estrela do Norte im Bundesstaat Goiás.

Verkehr / Unfälle / Brasilien
20.02.2012 · 04:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen