News
 

Busunfall: Fahrer vermutlich unterzuckert

Jülich (dpa) - Der Fahrer des gestern in Jülich in Nordrhein- Westfalen verunglückten Schulbusses war wahrscheinlich unterzuckert. Der 49 Jahre alte Fahrer sei wohl deshalb über dem Steuer zusammengesackt, sagte ein Polizeisprecher in Düren. Kinder hatten nach dem Unfall erzählt, dass dem Fahrer schlecht geworden sei. Bei dem Unglück hatten der Fahrer und ein neunjähriges Mädchen schwere Verletzungen erlitten. 26 Kinder kamen mit leichten Blessuren davon. Die Schüler zwischen sechs und 13 Jahren waren auf dem Heimweg.

Unfälle / Verkehr
13.11.2010 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen