News
 

Bushs Ex-Fraktionschef DeLay zu drei Jahren Haft verurteilt

Washington (dpa) - Der ehemalige Fraktionschef der Republikaner im US-Abgeordnetenhaus, Tom DeLay, ist wegen Geldwäsche zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Dieses Strafmaß verhängte ein Richter im texanischen Austin. Eine Jury hatte DeLay für schuldig gefunden, vor acht Jahren rund 190 000 Dollar illegal in die Kassen seiner Partei geleitet zu haben. Das Geld sollte den Konservativen damals im Kongresswahlkampf helfen. DeLays Anwälte haben bereits angekündigt, gegen das Urteil in Berufung zu gehen.

Parlament / Kriminalität / USA
10.01.2011 · 21:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen