News
 

Bushido steigt mit neuem Album auf Platz eins der Charts ein

Baden-Baden (dts) - Der Berliner Rapper Bushido hat sich mit seinem neuen Album "Sonny Black" direkt an die Spitze der Album-Charts gesetzt. Die neue Platte ist nach "7", "Heavy Metal Payback", "Jenseits von Gut und Böse" und "AMYF" die fünfte Nummer eins des Berliners, wie Media Control GfK am Dienstag mitteilte. Auf Platz zwei rangiert nach wie vor Schlagersängerin Helene Fischer mit ihrem Album "Farbenspiel".

Dahinter konnte sich ebenfalls ein Neueinsteiger platzieren: Annett Louisan schaffte mit ihrem Album "Zu viel Information" den Sprung auf Platz drei und damit den zweithöchsten Neueinstieg. Auch bei den Single-Charts gab es Veränderungen: Der Club-Hit "Waves" von Mr. Probz konnte sich an die Spitze setzen und Dauerbrenner "Happy" von Pharrell Williams auf Platz zwei verdrängen. Platz drei nimmt wie in der Vorwoche "Atemlos durch die Nacht" von Helene Fischer ein.
Vermischtes / DEU / Musik / Leute
25.02.2014 · 09:21 Uhr
[10 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen