News
 

Busgroßer Satellit vor dem Absturz auf die Erde

Washington (dpa) - Ein ausrangierter US-Forschungssatellit steht kurz vor dem Absturz auf die Erde. Er ist so groß wie ein Bus, wird voraussichtlich bis heute Mittag in die Atmosphäre eintreten und dabei auseinanderbrechen, schätzt die Nasa. Nicht verglühte Teile würden auf die Erde fallen - wo genau, bleibt unklar. Mit dem Absturz war ursprünglich schon gestern gerechnet worden. Der Satellit änderte aber offenbar seine Ausrichtung und sinkt deshalb langsamer. Experten beschreiben die Gefahr für Menschen als äußerst gering. Es sei wahrscheinlicher, vom Blitz getroffen zu werden, heißt es.

Raumfahrt / USA
24.09.2011 · 00:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen