News
 

Busfahrer rettet drei Menschen vor Flammen

Großerlach (dpa) - Ein Busfahrer hat einen jungen Mann und seine Eltern aus einem brennenden Haus in Schwaben gerettet. Der 47-Jährige kam am frühen Morgen während seiner Fahrt an dem Einfamilienhaus in Großerlach vorbei und entdeckte das Feuer. Er klingelte an der Tür, als niemand reagierte, schlug er eine Scheibe ein und stieg in das Haus, um die Bewohner zu warnen. Der Busfahrer verletzte sich leicht an den Glasscherben. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon. Das Feuer hatte der Sohn versehentlich mit einer Zigarette ausgelöst.
Brände
13.04.2010 · 15:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen