News
 

Busdepot in Bottrop durch Großbrand zerstört

Bottrop (dts) - Im nordrhein-westfälischen Bottrop ist am frühen Sonntagmorgen ein Busdepot durch einen Großbrand zerstört worden. Wie das betroffene Unternehmen Vestische Straßenbahnen GmbH mitteilte, wurde durch das Feuer mehr als 60 Busse zerstört. Der entstandene Schaden wird laut Polizei auf 17 Millionen Euro geschätzt.

Zeugen hatten die Behörden am frühen Sonntagmorgen alarmiert, die Feuerwehr rückte daraufhin mit 130 Einsatzkräften an. Vermutlich explodierten während des Feuers mehrere Bustanks, erklärte die Polizei. Nach Angaben des Nahverkehrsunternehmens soll mit einem Notfahrplan der öffentliche Verkehr in der Region aufrecht erhalten werden. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei schloss Brandstiftung nicht aus.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke
25.12.2011 · 14:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen