News
 

Bus mit Touristen in Kambodscha verunglückt

Phnom Penh (dpa) - In Kambodscha ist ein Bus mit zahlreichen ausländischen Touristen an Bord verunglückt. Eine Russin kam ums Leben, mehrere andere wurden verletzt, berichtete der Tourismusminister. Nach Angaben der deutschen Botschaft waren nach unbestätigten Berichten zwei Deutsche unter den 46 Insassen, die aber weiter nach Thailand gereist seien. Bei dem Bus der Linie Paramount Angkor Express war ein Reifen geplatzt. Der Fahrer verlor die Gewalt und der Bus überschlug sich. Der Fahrer flüchtete.

Unfälle / Kambodscha
29.02.2012 · 07:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen