News
 

Burda und Furtwängler schildern Treffen mit Wulff bei Oktoberfest

Hannover (dpa) - Verleger Hubert Burda hat im Prozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff ein Treffen mit dem damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten beim Oktoberfest 2008 bestätigt. Er habe mit Wulff kurz über Medienpolitik gesprochen, sagte Burda als Zeuge vor dem Landgericht Hannover. Seine Aussage könnte Wulff aus Sicht der Anwälte entlasten. Schauspielerin Maria Furtwängler, Burdas Frau, sagte, sie könne sich nur noch an wenig erinnern. Wulff wird vorgeworfen, dass er sich den Hotelaufenthalt in München teilweise vom Filmfinanzier David Groenewold bezahlen ließ.

Prozesse / Affären / Wulff
05.12.2013 · 10:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen