News
 

Bundeszentrale: E-Zigaretten gesundheitsgefährdend

Köln (dpa) - Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung warnt vor Gefahren durch nikotinhaltige E-Zigaretten. Diese enthielten neben Nikotin häufig auch andere gesundheitsschädigende Substanzen, hieß es. Der mittels elektronischer Zigaretten eingeatmete Dampf könne kurzfristige Atemwegsreizungen auslösen, die gesundheitlichen Auswirkungen bei wiederholtem Konsum seien noch ungewiss. In einigen der Zigaretten-Kartuschen haben amerikanische Behörden der BZgA zufolge gar krebserregende Substanzen nachgewiesen.

Gesundheit / Rauchen
19.12.2011 · 12:38 Uhr
[10 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen