News
 

Bundesweiter Protest gegen Atommüll-Transporte

Berlin (dpa) - Aktionstag der Atomkraftgegner: Entlang der Bahnrouten von Atommüll-Transporten wollen heute Tausende Bürger gegen die längere Nutzung von Atomkraft in Deutschland demonstrieren. Die Proteste sollen an rund 100 Orten entlang der Strecken nach Ahaus, Gorleben und Lubmin stattfinden. Die Bundesregierung will die AKW-Laufzeiten um durchschnittlich 12 Jahre verlängern. Dadurch würde sich der hochradioaktive Atommüll um 4400 Tonnen erhöhen. Zum Castor- Transport im November werden im Wendland bis zu 50 000 Demonstranten erwartet.

Energie / Atom / Transporte
23.10.2010 · 03:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen