News
 

Bundesweiter Mindestlohn für Gerüstbauer vereinbart

Frankfurt/Köln (dpa) - Für die rund 30 000 Gerüstbauer in Deutschland gibt es künftig einen bundesweiten Mindestlohn. Man habe erstmals eine untere Lohngrenze von 9,50 Euro in Ost und West vereinbart, teilte die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt in Frankfurt am Main mit. Die Bundesinnung Gerüstbau bestätigte die gemeinsame Zielsetzung. Danach soll die niedrigste Tarifgruppe von der Bundesregierung für allgemeinverbindlich erklärt werden, um so bis November einen Mindestlohn einzuführen.

Tarife / Bau
01.08.2011 · 14:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen