News
 

Bundesweiter Lokführer-Warnstreik bei Bahnen

Berlin (dpa) - Hunderttausende Zugreisende müssen sich heute im morgendlichen Berufsverkehr auf Behinderungen im Bahnverkehr einstellen. Bundesweit wollen Lokführer zwischen 6.00 und 8.00 Uhr die Arbeit niederlegen. Betroffen sind die Deutsche Bahn und sechs große Privatbahnen. Die Gewerkschaft GDL will mit dem Warnstreik ihrer Forderung nach einheitlichen Tarifstandards für rund 26 000 Lokführer Nachdruck verleihen. Die Bahnen kritisieren die Streiks scharf und fordern die GDL zur Rückkehr an den Verhandlungstisch auf.

Tarife / Verkehr / Bahn
22.02.2011 · 00:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen