News
 

Bundesweite Razzia wegen Bestechungsvorwürfen

Ingolstadt (dpa) - Wegen Bestechungsvorwürfen haben Staatsanwaltschaft und Polizei bei einer bundesweiten Razzia rund 20 Büros und Privatwohnungen durchsucht. Darunter war auch die Zentrale von Media-Saturn in Ingolstadt, der größten Elektronikmarkt-Kette in Europa. Gegen sechs Beschuldigte werde - zum Teil wegen Bestechung in besonders schwerem Fall - ermittelt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Augsburg. Die «Augsburger Allgemeine» berichtet, Manager von Media-Saturn stünden unter Verdacht, Bestechungsgelder von mehreren Millionen Euro erhalten zu haben.

Kriminalität / Elektro
13.07.2011 · 20:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen