News
 

Bundesweite Razzia gegen neonazistische Gruppe

Berlin (dpa) - Bundesweiter Schlag gegen Neonazis: Die Polizei ist in neun Bundesländern gegen die neonazistische «Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e.V.» vorgegangen. Mehrere Räume des Vereines wurden durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt. Das Innenministerium prüft ein Verbot. Erklärtes Ziel der HNG ist laut Ministerium die Betreuung und Unterstützung Gefangener. Inhaftierte Gesinnungsgenossen sollten während ihrer Haft nicht nur in der Szene gehalten, sondern weiter zu «Kämpfern gegen das System» aufgebaut werden.

Extremismus
07.09.2010 · 14:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen