News
 

Bundesweit schließen 2800 Filialen von Schlecker endgültig

Ehingen (dpa) - In den verbliebenen Filialen der Drogeriekette Schlecker haben Schnäppchenjäger bundesweit die letzten Reste aus den Regalen geräumt. Die Verkäuferinnen bekamen die Anweisung, um 15.00 Uhr alle 2800 Märkte endgültig abzuschließen. Die Gewerkschaft Verdi verlangt von der Insolvenzverwaltung die Beteiligung an einer Qualifizierung der jetzt vor der Kündigung stehenden etwa 13 000 Mitarbeiter. Die Pleite des einstigen Branchenriesen hat am Ende knapp 25 000 Menschen den Arbeitsplatz gekostet.

Handel / Drogerien
27.06.2012 · 14:36 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen