News
 

Bundesweit mehr als 154 000 Anträge auf Betreuungsgeld

Berlin (dpa) - Sechs Monate nach der Einführung des Betreuungsgeldes liegen bundesweit mehr als 154 000 Anträge auf die Familienleistung vor. Das hat eine Umfrage der «Passauer Neuen Presse» bei den zuständigen Ministerien und Behörden der Länder ergebenSpitzenreiter bleibt der Umfrage zufolge Nordrhein-Westfalen. Dahinter folgt Bayern. Im Osten ist die Zahl deutlich geringer, Spitzenreiter ist hier Sachsen. Das Betreuungsgeld wurde - vor allem auf Betreiben der CSU - für Eltern eingeführt, die ihre Kleinkinder überwiegend daheim betreuen und keine staatliche Einrichtung nutzen.

Soziales / Familie / Betreuungsgeld
18.02.2014 · 10:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen