News
 

Bundeswehrverband fordert Kampftruppen für Afghanistan-Abzug

Osnabrück (dpa) - Der Bundeswehrverband hat bewaffneten Schutz für den Afghanistan-Abzug der deutschen Soldaten gefordert. Man müsse damit rechnen, dass die Taliban den Moment der Schwäche beim Abzug für sich nutzen wollen. Deshalb bräuchte man für den Abzug auch Kampftruppen, sagte Verbandschef Ulrich Kirsch der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Die beste Abzugsroute führe über Pakistan. Deswegen werde man jetzt schnell Verträge schließen müssen. Pakistan werd erkennen, dass es mit dem Abzug viel Geld verdienen könne, wenn es verlässlich sei.

Bundeswehr / Konflikte / Pakistan
07.07.2012 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen