News
 

Bundeswehr wird früher zur Freiwilligenarmee

Berlin (dpa) - Mehr als fünf Jahrzehnte mussten junge Leute auch gegen ihren Willen Wehr- oder Zivildienst leisten. Schon Anfang 2011 ist damit Schluss. Im Januar werden zum letzten Mal junge Männer auch gegen ihren Willen zur Bundeswehr eingezogen. Bereits beim zweiten Einberufungstermin im nächsten Jahr - am 1. März - werden nur noch Freiwillige ihren Wehrdienst antreten. Das Kabinett beschloss neben dem Aussetzen von Wehrpflicht und Zivildienst auch die Verkleinerung der Bundeswehr von rund 240 000 auf bis zu 185 000 Soldaten.

Verteidigung / Bundeswehr
15.12.2010 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen