News
 

Bundeswehr wegen US-Truppen im Norden unter Druck

München (dpa) - Die massive Truppenaufstockung der USA im deutschen Verantwortungsbereich in Nordafghanistan stellt die Bundeswehr zunehmend in ein Licht der Führungsschwäche. Die USA wollen nach Medienberichten die Bundeswehr de facto «entmachten» und sich von ihr keine Befehle erteilen lassen. Außerdem gehe den USA die Stabilisierung der Region zu schleppend voran. Der Stabschef der ISAF in Kabul, Bundeswehrgeneral Bruno Kasdorf, sagte hingegen der dpa, die US-Soldaten operierten unter deutschem Kommando.
International / Sicherheit / Afghanistan
07.02.2010 · 15:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen