News
 

Bundeswehr schickt Hilfsgüter nach Pakistan

Leipzig (dpa) - Die Bundeswehr hat rund 100 Tonnen Hilfsgüter nach Pakistan auf den Weg gebracht. Am Abend startete vom Flughafen Leipzig/Halle aus ein Frachtflieger. An Bord befinden sich Stromgeneratoren, Trinkwassertanks und Baby-Nahrung einer zivilen Hilfsorganisation. Die Maschine soll am Mittag in Islamabad landen. In den Flutgebieten Pakistans ist weiter keine Entspannung in Sicht. Inzwischen richten die Wassermassen im Süden schwere Schäden an. Millionen Menschen sind auf der Flucht.

Katastrophen / Bundeswehr / Pakistan
28.08.2010 · 00:47 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen