News
 

Bundeswehr-Konvoi in Kundus beschossen

Kabul (dpa) - In der nordafghanischen Provinz Kundus ist erneut ein Konvoi der Bundeswehr angegriffen worden. Taliban-Kämpfer feuerten eine Panzerabwehrrakete in Richtung der Kolonne. Soldaten seien nicht zu Schaden gekommen, da das Geschoss neben den geschützten Fahrzeugen eingeschlagen sei, hieß es. Die Bundeswehr äußerte sich zunächst nicht zu dem Angriff. In der Region Kundus hat sich die Sicherheitslage in den letzten Monaten erheblich verschärft. Derzeit sind dort mehr als 1100 deutsche Soldaten stationiert.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
09.08.2009 · 10:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen