myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Bundeswehr hat kein Geld für Briefmarken

Berlin (dts) - Die Sparpolitik der Bundesregierung erschwert offenbar die Kommunikation in der Bundeswehr. Die Landeskommandos (Lkdo) des ostdeutschen Wehrbereichs III wiesen einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Spiegel" zufolge ihre Dienststellen vor kurzem an, den Postweg vorerst zu schließen. "Lkdo hat (seit etwa August) keine Briefmarken mehr. Das bedeutet, dass keine Post mehr versendet werden kann", heißt es in einer Hausmitteilung.

Bis Ende des Jahres müssten daher alle Unterlagen "per Fax oder eingescannt" über das interne Mail-System verschickt werden. "Die Originale bleiben hier, wir händigen diese bei Zusammenziehungen oder Weiterbildungsveranstaltungen aus." Die schwarz-gelbe Koalition hatte im Rahmen ihres Sparprogramms den Etat des Verteidigungsministeriums für dieses Jahr um 450 Millionen Euro zusammengestrichen.
DEU / Militär
16.10.2010 · 11:04 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen