News
 

Bundeswehr entfernt Video bei YouTube

Berlin (dts) - Die Bundeswehr hat ein umstrittenes Werbevideo vom Youtube-Kanal der Bundesregierung kurz nach seiner Veröffentlichung wieder entfernt. Der draufgängerische-97-Sekunden-Clip zeigte realistische Szenen aus dem Leben der Soldaten unterlegt mit harter Heavy-Metal-Musik, was Kritiker an sogenannte Ego-Shooter erinnerte. Die Opposition bezeichnete das Video als "Gewaltverherrlichend und geschmacklos".

Die Bundesregierung lehnte politische Gründe für den Löschauftrag ab. Vielmehr habe der Clip in seiner Aufmachung nicht den Vorgaben für einen Webauftritt entsprochen. "Die Bundesregierung will auf ihrem Youtube-Kanal in Bild und Wort über ihre Arbeit informieren." Man habe das Video zurückgezogen - "weil es kein Wort gibt", erklärte Vize-Sprecher Georg Streiter.
DEU / Telekommunikation / Internet / Militär
18.11.2011 · 17:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen