News
 

Bundeswehr-Ehrenmal wird eingeweiht

Berlin (dpa) - Mit einem Festakt wird heute das neue zentrale Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin eingeweiht. Die Festansprache hält Bundespräsident Horst Köhler. Das Ehrenmal der Bundeswehr gedenkt aller Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen Angehörigen der Bundeswehr, die seit Gründung der Bundeswehr im Dienst gestorben sind. Bislang sind das etwa 3100 Menschen. Das Ehrenmal trägt die Inschrift: «Den Toten unserer Bundeswehr für Frieden Recht und Freiheit».
Verteidigung / Bundeswehr / Denkmäler
08.09.2009 · 04:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen