News
 

Bundeswehr-Affären: Merkel stellt sich hinter Guttenberg

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich hinsichtlich der Aufklärung der Bundeswehr-Affären hinter Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) gestellt. Die Kanzlerin vertraue der Arbeit des Ministers und unterstütze ihn, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Es müsse untersucht werden, was falsch gelaufen sei und gegebenenfalls müssten Konsequenzen gezogen werden.

Guttenberg hat sich unterdessen gegen die Kritik an der Informationspolitik seines Ministeriums gewehrt. Zu den Meutereivorwürfen auf dem Marineschulschiff "Gorch Fock" und dem Tod eines im Dezember in Afghanistan verunglückten Soldaten habe er sich "nichts vorzuwerfen", sagte er gegenüber der "ARD".
DEU / Parteien / Militär
21.01.2011 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen