News
 

Bundesverband: Solaranlagen produzieren deutlich mehr Strom

Berlin (dts) - Sonniges Wetter und der ungebremste Ausbau von Photovoltaik haben zu einem starken Anstieg der Solarstromproduktion geführt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Nach vorläufigen Zahlen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) lieferte die Sonnenenergie im ersten Halbjahr 2012 insgesamt 14,1 Milliarden Kilowattstunden Strom.

Das sind gut 44 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres. Windkraft hingegen legte im selben Zeitraum nur um knapp 19 Prozent zu. Weil der von Solaranlagen erzeugte Strom besonders hoch subventioniert wird, rechnet der BDEW damit, dass die Verbraucher demnächst deutlich höhere Stromrechnungen erhalten werden.
DEU / Energie
08.07.2012 · 08:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen