News
 

Bundestrainer Löw wünscht sich Versöhnung mit Ballack

Frankfurt/Main (dts) - Bundestrainer Joachim Löw wünscht sich eine Versöhnung mit dem ehemaligen Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Michael Ballack. "Wir alle, die daran beteiligt waren, hätten diese Sache besser lösen müssen, alle Beteiligten. So wie es kam und wie es momentan ist, ist es nicht zufriedenstellend", sagte Löw dem Fernsehsender Sky.

"Aber man wird sich im Fußball mit Sicherheit mal wieder über den Weg laufen. Und ich hoffe, dass wir die Dinge irgendwann bereinigen", so der Bundestrainer weiter. Löw hatte Ballack im Juni mitgeteilt, dass er nicht mehr mit ihm plane und bot dem Mittelfeldspieler einen Abschied im Freundschaftsspiel gegen Brasilien an. Ballack lehnte das Angebot ab.
DEU / Fußball
17.12.2011 · 15:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen