News
 

Bundestagswahl: Ministerpräsident Kretschmann will nur einen grünen Spitzenkandidaten

Berlin (dts) - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat seiner Partei geraten, mit nur einem Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl anzutreten. "Ich war immer der Meinung, dass es das Beste ist, wenn man einen Spitzenkandidaten oder eine Spitzenkandidatin hat", sagte Kretschmann der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Er drängte die Grünen, die Machtfrage schnell zu klären: "Man kann die Sache auch anders lösen, aber man muss sie schnell lösen. Sonst entfernt man sich von den Interessenslagen derer, von denen man gewählt werden will", betonte Kretschmann.

Mehr als zwei Kandidaten sollten die Grünen aus Kretschmanns Sicht keinesfalls nominieren. "Eine Doppelspitze ist meiner Meinung nach das Maximale für die Spitzenkandidatur bei der Bundestagswahl." Der baden-württembergische Regierungschef riet zudem davon ab, für 2013 die Option, eine schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene zu bilden, auszuschließen.
DEU / Parteien / Wahlen
13.03.2012 · 00:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen