News
 

Bundestagsabgeordnete der Oppositionsparteien planen Bildungsreise

Berlin (dts) - Bundestagsabgeordnete der Opposi tions parteien Die Linke, SPD und Grüne planen für den Frühsommer eine gemeinsame Bildungsreise nach Kopenhagen. Zweck der Klassenfahrt sind politische Gespräche mit Vertretern des in Dänemark regierenden Mittelinks-Bündnisses, berichtet der "Spiegel" vorab. Die Abgeordneten wollen dort Eindrücke sammeln, um die Diskussionen über ein mögliches rot-rot-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl 2013 in ihren Parteien voranzutreiben.

"Es geht darum, bei allen Unterschieden auch die Gemeinsamkeiten auszuloten", sagt der Berliner Bundestagsabgeordnete der Linken, Stefan Liebich. Die Abgeordneten verbinde, dass sie den Absagen ihrer Parteiführungen an rot-rot-grüne Koalitionen eine "Kultur des Dialogs statt Ausschließeritis" entgegensetzen wollen. Neben der Informationsreise seien für dieses Jahr auch gemeinsame Symposien geplant, zum Beispiel zu dem Thema Wohlfahrtsstaat.
DEU / Parteien
25.03.2012 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen