News
 

Bundestags-Mitspracherechte bei Euro-Rettung noch umstritten

Berlin (dpa) - Das Mitspracherecht des Bundestags bei Entscheidungen zur Euro-Rettung ist weiterhin umstritten. Derzeit gebe es noch Gespräche über die Frage, in welchen Fällen das Geheimgremium aus neun Bundestagsabgeordneten Entscheidungen treffen solle. Das sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Stefan Müller. Die Koalition strebe eine gemeinsame Entscheidung mit den Oppositionsfraktionen an. «Die Welt» hatte berichtet, Union und FDP hätten sich nach der Entscheidung aus Karlsruhe auf eine abgestufte Parlamentsbeteiligung geeinigt.

EU / Finanzen / Bundestag
20.03.2012 · 13:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen