News
 

Bundestag will Gesetz über Patientenverfügung verabschieden

Berlin (dts) - Der Bundestag wird in wenigen Minuten ein Gesetz über Patientenverfügungen verabschieden. Ein Antrag, keine gesetzliche Regelung zu beschließen, scheiterte soeben. Zur Auswahl stehen drei Anträge, über die in namentlicher Abstimmung entschieden wird. Alle drei Anträge erklären Patientenverfügungen für rechtsverbindlich und lehnen das Töten auf Verlangen ab. Unterschiede gibt es aber unter anderem bei der Frage, ob eine Beratung durch einen Arzt oder gar eine notarielle Beurkundung vorgeschrieben werden soll.
DEU / Gesundheit
18.06.2009 · 16:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen