News
 

Bundestag verurteilt Ägyptens Umgang mit der Adenauer-Stiftung

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat das Vorgehen Ägyptens gegen die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung verurteilt. Der Umgang der ägyptischen Behörden mit den Stiftungsmitarbeitern verletze rechtsstaatliche Prinzipien und sei «vollkommen inakzeptabel», heißt es in einem Entschließungsantrag, den das Parlament einstimmig verabschiedete. Das ägyptische Justizministerium hatte am Montag die Anklage gegen 43 Mitarbeiter ausländischer Organisationen veröffentlicht. Darunter sind der Büroleiter und eine deutsche Mitarbeiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kairo.

Justiz / Bundestag / Ägypten
09.02.2012 · 17:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen