News
 

Bundestag verlängert KFOR-Mandat

Berlin (dts) - Der Bundestag hat am Freitag den Einsatz der Bundeswehr im Kosovo um ein weiteres Jahr verlängert. Dabei stimmten 486 Abgeordnete für das Vorhaben, 70 votierten dagegen, acht enthielten sich der Stimme. Zuvor hatten bereits neben Union auch FDP, SPD und große Teile der Grünen ihre Zustimmung signalisiert.

Einzig die Linke lehnen den Einsatz im Kosovo ab. Der Beschluss sieht zudem vor, dass wie bisher maximal 1.850 Soldaten in der früheren serbischen Provinz zum Einsatz kommen. Momentan ist die Bundeswehr mit rund 800 Mann in dem Balkanland vertreten. Das aktuelle Mandat endet am 11. Juni diesen Jahres. Die Kosovo-Mission ist der längste ununterbrochene Einsatz der Bundeswehr im Ausland.
DEU / Militär / Parteien
25.05.2012 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen