News
 

Bundestag stimmt Gesetz gegen Kinderpornografie zu

Berlin (dts) - Der Bundestag hat heute dem mehrfach kritisierten Gesetzentwurf gegen Kinderpornografie im Internet zugestimmt. Damit soll der Zugang zu Internetseiten mit kinderpornografischem Inhalt künftig gesperrt werden. Internetanbieter sind laut dem Gesetzentwurf dazu verpflichtet den Zugang zu diesen Seiten zu erschweren und sie mit einem roten Stopp-Schild zu versehen. Die zu sperrenden Internetseiten bestimmt demnach das Bundeskriminalamt (BKA), welches eine Liste erstellt, die ständig aktualisiert werden soll. Der Gesetzentwurf ist sehr umstritten, da Kritiker mit der Sperrung von Internetseiten eine einsetzende Internetzensur befürchten. Des Weiteren wird die Effektivität des Gesetzes bezweifelt, das zunächst auf drei Jahre bis 2012 befristet ist.
DEU
18.06.2009 · 20:49 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen