News
 

Bundestag stimmt AWACS-Einsatz zu

AWACS-AufklärungsflugzeugGroßansicht
Berlin (dpa) - Der Bundestag hat der deutschen Beteiligung an AWACS-Aufklärungsflügen der NATO in Afghanistan mit breiter Mehrheit zugestimmt.

461 Abgeordnete votierten am Donnerstag im Parlament dafür, 81 dagegen, 15 enthielten sich. Da ein Drittel der Besatzungen dieser in Geilenkirchen (Nordrhein-Westfalen) stationierten vierstrahligen Flugzeuge Deutsche sind, wurde ein neues Mandat des Bundestags nötig.

Derzeit sind 3700 deutsche Soldaten in Afghanistan. Für den Einsatz in der internationalen Afghanistan-Schutztruppe ISAF können bis zu 4500 deutsche Soldaten entsandt werden. Für das AWACS- Mandat wurde zusätzlich ein Umfang von 300 Mann beschlossen.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
03.07.2009 · 07:33 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen