News
 

Bundestag lehnt generelle Stasi-Überprüfung ab

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat einen FDP-Antrag auf generelle Stasi-Überprüfung aller Bundestagsabgeordneten und Mitarbeiter von Bundesbehörden abgelehnt. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse warnte davor, die Unkultur der Verdächtigung noch anzuheizen. Die CDU-Abgeordnete Maria Michalk betonte, für ihre Fraktion komme ein Schlussstrich unter die Aufarbeitung der Stasi-Vergangenheit nicht in Frage. Der FDP-Antrag sei aber populistisch. Bei einer Überprüfung von Parlamentariern müsse deren persönliche Einwilligung vorliegen.
Geschichte / Stasi / Bundestag
29.05.2009 · 17:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen