News
 

Bundestag erweitert Dienstleistungsfreiheit

Berlin (dpa) - Gewerbetreibende aus anderen europäischen Staaten können künftig einfacher als bisher ihre Dienste in Deutschland anbieten. Der Bundestag hat die deutsche Gewerbeordnung um entsprechende EU-Vorschriften zur Dienstleistungsfreiheit erweitert. Danach ist für Dienstleistungen nur noch dann eine Genehmigung erforderlich, wenn davon öffentliche Ordnung, öffentliche Sicherheit oder öffentliche Gesundheit betroffen sind. Die Einschränkung gilt unter anderem für Bauträger und Makler.
EU / Dienstleistungen / Bundestag
19.06.2009 · 01:05 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen