News
 

Bundestag entscheidet über PID

Berlin (dpa) - Der Bundestag entscheidet heute über die umstrittene Präimplantationsdiagnostik. Derzeit sind die dabei vorgenommenen Gentests an Embryonen aus dem Reagenzglas erlaubt. Die Anwendung der Methode ist aber nicht weiter geregelt. Nun soll es eine Regelung geben. Den Abgeordneten liegen drei Anträge vor: für eine begrenzte Zulassung, für ein komplettes Verbot und - als Kompromiss - für ein Verbot mit Ausnahmen. Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery sagte, dass nach den Erfahrungen anderer Länder nicht mit einer massenweisen PID zu rechnen sei.

Gesundheit / Gentests
07.07.2011 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen