News
 

Bundestag diskutiert über Linksextremismus

Sprengsatz-AttackeGroßansicht
Berlin (dpa) - Nach dem Sprengstoffanschlag auf Berliner Polizisten diskutiert der Bundestag heute über Linksextremismus. Union und FDP haben die Aktuelle Stunde beantragt. Am Samstag waren bei einer Demonstration gegen Sozialabbau in Berlin drei Polizisten verletzt worden.

Aus dem linksextremen schwarzen Block heraus zündeten Unbekannte eine Splitterbombe. Unionspolitiker warnten daraufhin vor einer eskalierenden Gewalt aus dem linken Spektrum. Sicherheitsexperten beobachten eine zunehmende Radikalisierung der linken Szene in Deutschland.

Bundestag / Extremismus
16.06.2010 · 07:41 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen