News
 

Bundestag billigt Steuersenkung - Ländervotum aber weiter offen

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat die von der Koalition geplante Steuersenkung um jährlich 6,1 Milliarden Euro gebilligt. Die von SPD und Grünen geführten Länder wollen den Gesetzentwurf allerdings im Bundesrat stoppen. Die Koalition will die «kalte Progression» mildern. Die entsteht, wenn eine Lohnerhöhung nur den Preisanstieg ausgleicht. Die Kaufkraft des Arbeitnehmers steigt nicht, durch den progressiven Tarif bei der Einkommensteuer muss er aber mehr an den Fiskus zahlen. Die Opposition hält die Pläne für sozial unausgewogen und für unfinanzierbar.

Steuern / Bundestag
29.03.2012 · 16:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen