News
 

Bundestag billigt «Knöllchen ohne Grenzen»

Berlin (dpa) - Wer im EU-Ausland ein «Knöllchen» bekommt, muss künftig damit rechnen, dass das Bußgeld dafür in Deutschland eingetrieben werden kann. Der Bundestag hat ein Gesetz verabschiedet, wonach Bußgeldbescheide auch in Deutschland vollstreckt werden können, wenn es dabei um mehr als 70 Euro geht. Die Neuregelung gilt für alle Strafzettel, die ab dem 1. Oktober ausgestellt werden. Nach der bisherigen Rechtslage wurden Raser und Falschparker in den seltensten Fällen nach ihrer Heimkehr noch belangt.
Verkehr / Justiz / Bundestag
08.07.2010 · 22:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen