News
 

Bundesregierung will Sicherheit bei Luftfracht deutlich erhöhen

Berlin (dts) - Die Bundesregierung will die Sicherheitsmaßnahmen bei der Abfertigung von Luftfracht in Deutschland im Alleingang deutlich erhöhen. Die Kosten dafür sollen nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe), die Transportunternehmen übernehmen. Das Haus von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) prüft momentan die Einführung einer neuen staatlichen Gebühr.

Die Abgabe soll "Luftfrachtsicherheitsgebühr" heißen. Geplant ist, dass die Bundespolizei künftig die Kontrollen der Fracht auf den deutschen Flughäfen verstärkt und auch Drittstaatenflughäfen auf die Einhaltung von internationalen Sicherheitsstandards überprüft. Außerdem soll bessere Kontrolltechnik für die deutschen Flughäfen angeschafft werden. Ein Sprecher des Ministeriums sagte, dass im Rahmen dieses Konzeptes die Möglichkeit geprüft werde, "die Wahrnehmung der Aufgaben durch Gebühren zu refinanzieren."
DEU / Luftfahrt / Unternehmen / Steuern
20.02.2011 · 14:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen